YellowMap wird ausgezeichnet: Mit dem Sonderpreis „Innovation & Design“ des vft

Donnerstag, 1. Oktober 2015 at 16:15

Beim diesjährigen Sonderpreis "Innovation & Design" des vft konnte YellowMap den ersten Platz erzielen.

Liebe Leser,

YellowMap hat es geschafft: Bei dem diesjährigen Wettbewerb „Sonderpreis Innovation und Design“ des Verbandes freier Telefonbuch- und Auskunftsmedien (kurz: vft) haben wir den ersten Platz erzielt! Der Preis wurde während der jährlich stattfindenden Tagung des vft in Friedrichshafen am Bodensee verliehen.

Auch in diesem Jahr haben wir uns den anderen Bewerbungen gestellt und konnten die Jury überzeugen. Verliehen wurde uns der erste Preis für die neue Servicefunktion „sichtbare Gebietsgrenzen“ auf unserem Portal. Das Feature liefert einen visuellen Mehrwert für den Nutzer, da auf einen Blick zu erkennen ist, ob das Ergebnis der lokalen Suche sich im gewünschten Suchgebiet befindet oder nicht. Näheres dazu erfahrt ihr in einem unserer vorangegangenen Artikel zu den Gebietsgrenzen.

Wir freuen uns über die Auszeichnung und arbeiten weiterhin an neuen und innovativen Ideen, mit denen wir vielleicht auch im nächsten Jahr überzeugen können.

 

Francis Frietsch

Francis Frietsch

Mit gerade mal 18 Lenzen ist Francis mit Abstand die jüngste im YellowMap-Team. Wer allerdings glaubt, den üblichen Maßstab an Teenager an ihr auszuprobieren zu müssen, wird sehr schnell an der des Zollstocks, aber noch lange nicht an Francis‘ Grenze angelangt sein. Sie versteht in Sekundenbruchteilen - das zeigen auch die leuchtenden Augen. Wiederholungen braucht manchmal der Sprecher – für Francis sind sie nicht nötig. Wenn sie antwortet, ist sie meistens schon drei Schritte weiter. Was Francis sagt und schreibt ist beeindruckend – egal ob in deutscher oder englischer Sprache. Vor allem ist sie dabei so gut gelaunt und witzig, dass man meinen könnte, sie säße nicht am Schreibtisch, sondern bei strahlender Sonne mit einem großen Eisbecher am Strand.
Francis Frietsch