Alle Skigebiete auf einen Blick mit der OpenSnowMap

Freitag, 16. Januar 2015 at 15:50

Wer letztes Jahr im Dezember in den Skiurlaub fahren wollte, hatte meist Pech. Die Pisten in den Skigebieten waren größtenteils noch grün und viele Liftbetreiber öffneten erst gar nicht. Inzwischen aber findet man in den Skigebieten beste Wintersportbedingungen vor und viele Wintersportbegeisterte zieht es nun in eines der zahlreichen Skigebiete in Österreich, der Schweiz oder Frankreich. So übrigens auch Daniel Craig, der gerade für die Dreharbeiten des neuen James Bond Films in Sölden ist. Mit dieser Information wäre die Auswahl des Skigebiets wohl für einige schnell getroffen. Alle anderen haben eventuell weitere Anforderungen an das Skigebiet. Als Anfänger möchte man vielleicht ein Skigebiet mit vielen blauen Pisten oder als Snowboarder meidet man ganz gern Skigebiete mit kilometerlangen Ziehwegen, um nur zwei Beispiele zu nennen. Da wäre es doch ganz praktisch, wenn es eine Seite gäbe, auf der man alle Skigebiete sehen und vergleichen kann, die immer aktuell ist und den Wintersportfans alle relevanten Informationen rund um die Pisten liefert. Für die Planung meines nächsten Skiurlaubs habe ich mich also auf die Suche nach einer passenden Webseite gemacht und bin auf OpenSnowMap gestoßen. Ein Community Projekt das auf OpenStreetMap Karten basiert und durch User auf der ganzen Welt ständig aktualisiert und befüllt wird. Auch ihr könnt jederzeit Infos zu Skigebieten aktualisieren oder ergänzen und so einen Beitrag zu einem spannenden Projekt leisten, das zwar heute noch am Anfang steht aber noch viel Potenzial für Weiterentwicklungen besitzt. Aktuell haben Nutzer bei OpenSnowMap 26.948km Abfahrten eingespielt. Ein durchschnittlicher Skifahrer, der am Tag ca. 50 Pistenkilometer zurücklegt bräuchte 539 Tage um alle eingezeichneten Abfahrten abzufahren. Dazu kommen 32.207km Langlaufstrecken, 17242 km Liftstrecken und 2442 km Skitouren.

Die OpenSnowMap auch für unterwegs

Wer unterwegs noch einmal einen Blick auf die nächste Abfahrt werfen will, kann das auch auf seinem Smartphone tun. Dafür gibt es zum einen die mobile Version der OpenSnowMap. Zum anderen gibt es eine Integration der OpenSnowMap Daten in die OSM App OsmAnd, womit man die Karten offline betrachten kann. Ein echter Vorteil, wenn man im Ausland ist und kein Datenroaming nutzen möchte. Noch befindet sich diese Integration allerdings im beta-Status.

Après Ski? Aber sicher!

Leider hat OpenSnowMap ein kleines Manko. Denn eines gehört zum Skifahren auf jeden Fall dazu: Die Mittagspause in einem schönen Bergrestaurant oder einer kleinen urigen Hütte am Rand der Piste und natürlich das Après Ski. Aber wo gibt es das beste Mittagessen oder in welcher Kneipe steigt die wildeste Après Ski Party? Wenn ihr euch nicht überraschen lassen wollt, dann schaut doch vorher bei YellowMap für Deutschland, Österreich und die Schweiz vorbei oder ladet euch die App auf euer Smartphone. Denn dort findet ihr auch Restaurants, Bars, Kneipen und sonstige wichtige POIs in Österreich und der Schweiz.

In diesem Sinne: Ski Heil und viel Spaß auf der Piste!

Eure Steffi

PS: Auch ich freue mich schon auf meinen nächsten Skiurlaub – in Sölden 😉

Stefanie Metzger

Stefanie Metzger

Wann immer irgendwer nicht weiß, was gerade irgendwo los ist, Steffi M. weiß Rat. Sie kennt grundsätzlich jeden und jeder kennt Steffi, meistens sogar persönlich. Ob KSC, Fitnessstudio oder Das Fest – wer ihr begegnet ist, wird sich erinnern und jeder vermeintlich neue Kontakt war in Steffis weltumspannendem Netzwerk mit Sicherheit schon lange bekannt. Eigentlich ist es längst an der Zeit, Steffi M. als universellen Informationsdienst live zu schalten, aber sie weigert sich hartnäckig, anprogrammiert zu werden. Dennoch profitieren YellowMap-Produkte von einer Produktmanagerin dieses Kalibers, denn Steffi weiß, was die Leute interessiert und teilt es jedem Techniker unmissverständlich mit. Dazu muss er nicht eine Frage stellen. Steffi liefert Kommentare proaktiv.
Stefanie Metzger

Letzte Artikel von Stefanie Metzger (Alle anzeigen)