Location Based Services: wie KMU mobil und lokal auf sich aufmerksam machen können

Donnerstag, 27. August 2015 at 13:24

Über Location Based Services werden lokale Angebote auf dem Smartphone angezeigt

Liebe Leser,

in den ersten Artikeln haben wir uns mit den Potentialen und Möglichkeiten von Online Branchenbüchern, Kartendienstleistern und sozialen Netzwerken beschäftigt. Zu guter Letzt wollen wir in diesem Teil unserer Serie auf sogenannte Location Based Services (dt. standortbezogene Dienste) eingehen.

Was sind Location Based Services?

Als Location Based Services werden mobile Dienste bezeichnet, die den Verbrauchern relevante Informationen auf Grundlage ihrer Position bereitstellen. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten, den Standort zu ermitteln, beispielsweise über GPS oder WLAN Signale. Die Location Based Services lassen sich in zwei Gruppen unterteilen:

  1. proaktive Push-Dienste spielen die Ergebnisse automatisch aus (beispielsweise, wenn der Nutzer einen bestimmten geographischen Bereich betritt)
  2. reaktive Pull-Dienste hingegen spielen die Informationen erst dann aus, wenn der Nutzer diese explizit anfordert

Anwendung finden Location Based Services in verschiedenen Bereichen, darunter im Einkauf, für den Tourismus, in der Gastronomiebranche sowie bei der Adresssuche und der Navigation. Vermehrt werden sie auch für soziale Zwecke gebraucht, beispielsweise, um den eigenen Standort mit Freunden zu teilen oder neue Menschen zu suchen und kennenzulernen. Neben Location Based Services, die sich auf jeweils einen dieser Bereiche spezialisieren, gibt es universelle Apps, mit denen man auf Grundlage des eigenen Standorts Unternehmen oder Locations in der Nähe finden kann. Zu diesen gehört unter anderem die YellowMap.

Einen Überblick über die aktuell bekanntesten spezialisierten Location Based Services gibt die folgende Grafik:

Die bekanntesten Location Based Services nach einer Studie der Goldmedia

Welche Vorteile haben Location Based Services?

Location Based Services sind auf Grund des Ortsbezugs für Unternehmen geeignet, die mindestens einen physischen Standort, also eine Filiale, haben. Eine Studie der Goldmedia ergab, dass mehr als die Hälfte der Verbraucher, die ein Smartphone besitzen, Location Based Services mehrmals pro Monat nutzt. Die wichtigsten Anwendungsszenarien sind dabei die Suche nach Unternehmen oder Geldautomaten in Einkaufszentren und –straßen, der Preisvergleich verschiedener Anbieter in der Nähe sowie der Erhalt von Coupons oder Rabatten, die nur über das Smartphone eingelöst werden können. Deutlich wird in dem Bericht außerdem, dass die Hälfte der Konsumenten sich mit Hilfe von Location Based Services über besondere Angebote in der Nähe informieren will. Darüber hinaus hoffen 45% der Befragten, weiterführende Informationen zu lokalen Angeboten oder Bewertungen anderer Kunden zu erhalten.

Gerade für KMU sind Location Based Services geeignet, weil sie insbesondere mit proaktiven Push-Diensten in der Umgebung werben können. Sie sprechen damit direkt potentielle Kunden in der Nähe an und können mit speziellen Angeboten auf sich aufmerksam machen. Nicht zuletzt wird das Werbebudget so effizienter genutzt, weil die Angebote nur jene Menschen erreichen, die sich im Umfeld des Geschäfts befinden. Location Based Services stellen allerdings nicht nur einen Werbekanal dar und helfen den Unternehmen, mehr Aufmerksamkeit zu erlangen. Sie bieten eine weitere Plattform, mit deren Hilfe Unternehmen im Internet besser gefunden werden.

Wie können KMU den passenden Location Based Service finden?

Aufgrund der Vielzahl der Angebote kann es zunehmend schwierig werden, einen passenden Location Based Service zu finden. Hilfreich ist zu wissen, ob die Informationen automatisch durch den mobilen Dienst ausgespielt werden soll (also ein proaktiver Push-Dienst verwendet wird) oder ob Kunden die Information selbst anfordern sollen (demnach ein reaktiver Pull-Dienst verwendet wird). Wenn man die Services nach den gewünschten Bereichen selektiert oder beschließt, ein universelles Angebot zu nutzen, grenzt man die Suche weiter ein. Je nach Zielsetzung sind außerdem verschiedene Features, wie die Möglichkeit zur Vergabe von Rabatten an ausgewählte Kunden, von Nöten. Die Identifikation solcher Anforderungen an den Location Based Service erleichtert die Auswahl zusätzlich.

Obwohl Location Based Services vor allem in Bezug auf den Datenschutz noch häufig kritisch diskutiert werden, ist zu erwarten, dass der Markt dafür weiter wächst und immer mehr Konsumenten solche Dienste verwenden werden. Um dem Trend des mobilen Marketings zu folgen und den Kundenwünschen entgegen zu kommen, sollten Unternehmen die Potentiale der Location Based Services daher nicht verkennen. Mithilfe des passenden Angebots können sie mehr Kunden im direkten Umfeld erreichen und ansprechen.